Karate-hgUrk-Zert-Neu-350hgKarate-Do-grauKarate Do

Karate ist eine japanische Budoart. Karate wurde von Gichin Funakoshi, einem Einwohner von Okinawa, nach Japan gebracht. „Kara-Te“ bedeutet leere Hand und „Do“ ist der Weg. Somit wird Karate Do mit “Weg der leeren Hand bersetzt.

 

Kara:

leer

Te:

Hand

Do:

Weg

Im Laufe der Zeit entstanden verschiedene Karate-Stile, die allerdings alle Ihren Ursprung in Okinawa finden.

Die Techniken, Bewegungsformen und die Disziplin des Karate Do ist Grundlage fr unser Training im Selbstverteidigungsbereich. Daher gehrt der Unterricht in den Grund- und Bewegungsformen des Karate zu unserem SV-Training.

KarateShotokan-50hgShotokan Karate

Shotokan Karate ist einer der Karate-Stil-Richtungen. Neben den Grundtechiken und Partnerbungen bilden die Shotokan-Katas einen wichtigen Teil. Eine Kata ist eine festgelegte Bewegungsform, ein Schattenkampf gegen einen oder mehrer Gegner.

Der Beiname/Knstlername von Gichin Funakoshi war Shoto. Frei bersetzt bedeutet es ‘’Rauschen in den Kiefern’’ oder ‘’Pinienrauschen’’.

Sho (matsu):

Kiefer, Pinie

To:

Welle, Woge

Kan:

Groes Gebude, Halle